Israel Palästina Nahost Konflikt

Israel Palästina Nahost Konflikt Infos

logo_6a.jpg

 

Pulverfass Naher Osten –
 
Analysen, Einschätzungen, Schlussfolgerungen

 

 

mit

Michael Lüders, Berlin
und
Ghaleb Natour, Aachen

 

Moderation: Joachim Zinsen, Aachener Nachrichten

 

 

8. November 2013,

18.00 Uhr

 

 

Haus der Evangelischen Kirche,

Frère-Roger-Straße 8-10, Aachen

 

 

In Kooperation mit dem Euregio-Projekt Frieden und dem Kirchenkreis Aachen-

Evangelische Stadtakademie Aachen

 


 

Pulverfass Naher Osten –

 

Analysen, Einschätzungen, Schlussfolgerungen

 

Schon lange spielen Israel und seine Nachbarn mit dem Feuer. Jetzt ist die Lage brisant wie lange nicht. Wo eskaliert der Konflikt? Wer kämpft gegen wen? Warum?

Einen Überblick über die Lage im Nahen Osten soll diese Veranstaltung geben.

 

Michael Lüders, Publizist und langjähriger Nah-Ost-Korrespondent für „DIE ZEIT“ beschreibt den Krisenbogen
zwischen dem Konflikt in Syrien und der Arabischen Revolution und geht dabei auch auf die Rolle des Iran ein.

 

Dr. Ghaleb Natour, Deutscher, Israeli und Palästinenser, setzt sich mit dem

von ihm gegründeten „Verein zur Förderung des Friedens in Israel und
Palästina e.V.“ für einen gerechten Frieden als Lösung des Nahostkonflikts in seiner Heimat Israel und Palästina ein.

Er berichtet über historische Ursprünge des Konfliktes und präsentiert eine aktuelle Darstellung der Geschehnisse aus der Sicht eines
Nicht-Historikers, Nicht-Politikers, aber Direktbetroffenen.

  

Im Anschluss an die beiden Vorträge findet eine Diskussion unter der Leitung von
Joachim Zinsen, Redakteur der Aachener Nachrichten, statt.

 

 

Termin:

8. November 2013,  

18.00 – 21.00 Uhr

Ort:

Haus der Evangelischen Kirche,

Frère-Roger-Straße 8-10, Aachen

 

Teilnahmegebühr:

     5 €, ermäßigt 3 €