Nahost-Konflikt Israel Palästina

Israel Palästina

 

Vorträge Trainings und Seminare über den Nahostkonflikt werden von Dr. Ghaleb Natour, Physiker Deutscher und "israelischer" Palästinenser,

der seit mehr als 30 Jahren in Deutschland  lebt gehalten.

 Dr. Natour arbeitet in einem großen Forschungszentrum als Institutsleiter.

Herr Natour hält Vorträge über den israelisch-palästinensischen Konflikt: (Israel Palästina Nahostkonflikt)

historische Ursprünge des Konflikts und aktuelle Darstellung der Geschehnisse aus der Sicht eines Nichthistorikers,

Nichtpolitikers aber Direktbetroffenen. Die zusammengetragenen Informationen stammen hauptsächlich aus Quellen

israelischer und jüdischer Friedensorganisationen.

      Titel des 1. Vortrags :  60 Jahre Israel  60 Jahre Nakba  120 Jahre alter Israelisch-Palästinensischer Konflikt
 
      Titel des 2. Vortrags :   Die palästinensichen Araber in Israel (Ursprung/Geschichte, heutige Situation, Zukunft)
      
Titel des 3. Vortrags :   Israel hat gewählt. gibt es neue Perspektiven für den Frieden in Nahost?
  
    Titel des 4. Vortrags :   Die zionistische Einwanderung nach Palästina, der nahe Osten nach dem1. Weltkrieg
                                                
Die Entstehung des Landes Israel
      
Titel des 5. Vortrags:    Flucht und vertreibung in Palästina

 

bisher gehaltene und organisierte Vorträge :      

  • 19.10.2016 Gedenkrunde für Rupert Neudeck , Katholische Familienbildungsstätte/ FrauenWegeNahost Bonn

  • 06.11.2015   Wohin Israel/Palaestina Prof. R. Verleger, Prof. G. Natour, Horst Dahlhaus, Johanneskirche Bonn

  • 07.07.2015   Die Palästinenser-Schmittmann-Kolleg, Köln

  • 14.03.2015    Palästina, Israel, Deutschland: Traum und Realität, Erholungsgesellschaft Aachen
                       Ein politischer Abend mit Prof. Rolf Verleger und Dr. Ghaleb Natour
                       moderiert von Joachim Zinsen, Aachener Nachrichten                

  • 22.08.2014   Der  israelisch-palästinensischen Konflikt- historische Ursprünge des Konflikts und aktuelle
                      Darstellung der Geschehnisse- der neuste Krieg gegen Gaza
                      Probstei, Hauptstraße 35, 56761 Hambuch (Artikel Rhein Zeitung 2-9-2014)

  • 29.03.2014    ISRAELS ENTSTEHUNG IN PALÄSTINENSISCHER SICHT
                              
    Einführung in die Ausstellung. Mit Beiträgen von Judith Bernstein (München)
                      und Dr. Ghaleb Natour (Aachen)- Jüdin und PaläsNnenser, beide in Israel geboren und deutsche 
                      Staatsbürger-Nakba- Ausstellung: Lübeck: 31.März -11.April 2014, DGB-Haus, Holstentorplatz 1-5
                    
     NAKBA  1948  Flyer   Nakba Unterstützerkreis

                     

  • 14.12.2013  Palästinanachmittag Annakirche / Gemeindehaus, Annastr. 35, 52062 Aachen
                     mit  Besuch der Oberstufe der Käthe-Kollwitz Gesamtschule Lünen-Süd

  • 27.11.2013  VHS Erlangen/Zentralinstitut für Regionenforschung der Universität Erlangen-Nürnberg
                        
    Israelis und Palästinenser (Identität, Geschichte, Kultur, Gesellschaft)

    07.11. 2013 Pulverfass Naher Osten –   Analysen, Einschätzungen, Schlussfolgerungen
                     mit Michael Lüders, Berlin und Ghaleb Natour, Aachen  
                     Moderation: Joachim Zinsen, Aachener Nachrichten
                    
    Aachener Nachrichten 07-11-2013 (Interview mit Michael Lüders)

  • 18-19.10.2013 Christliches Bildungswerk Die Hegge e.V.
                         Vorbereitungsseminar Israel Palästina Reise

  • 22.03.2013 Konzertante Lesung Citykirche  Aachen
                       s. Aachener Nachrichten
            

  • 15.03.2013 "Palästina und Israel: Traum und Realität"
                     Ein Abend mit Dr. Natour und Prof.  Verleger  
                    
    VHS Rhein-Sieg,
    Sankt Augustin-Stadtbücherei

  • 17.01.2013  Projekttag der Oberstufe zum Thema „Nahostkonflikt“ 
                    
     Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Lünen

  •  17.01.2013  “Wurzeln, Verlauf und Perspektiven im Nahostkonflikt” Anzeige
                      Gesamtschule Scharnhorst Dortmond                                   

  • 03.12.2012  "Die Nakba- Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" TU Darmstadt
                      Ringvorlesung 2012- Katastrophen
                     

  • 30.11.2012  Gibt es ein Friedenspotential der Religionen im Nahen und Mittleren Osten?
                       Wochenend-Tagung des Christlichen Bildungswerks Die Hegge mit Dorothee M a n n , Die Hegge,
                       
    Prof. Dr. Udo S t e i n b a c h , Bischof Anba  D a m i a n, Dr. Ghaleb N a t o u r, Dr. Rupert
                       
    N e u d e c k , Rabbiner Jonah S i e v e r s

  • Oktober 2012 Konzertante Lesung mit Rupert Neudeck und Celloduo „Violoncello à deux“    (arab. Version)
                        in Israel und Palästinas. ein Aushang 

  • 13. 09. 2012 Frieden in Israel und Palästina, Vortrag und Diskussion, Evangelische Stadtakademie Aachen,
                      Gemeindezentrum Kall,

                          
  • 29. 08. 2012 Friedenslösungen für Israelis und Palästinenser-recherche -Bilanz-Ausblick
                       Otmar Steinbicker, Ghaleb Natour Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein- Jülich

  • 22. 06. 2012 Palästina und Israel: Traum und Realität"
                      Ein Abend mit  Prof. Dr. Rolf Verleger (Lübeck) und Dr. Ghaleb Natour (Aachen)-Veranstalter:
                      Nürnberger Evangelisches Forum für den Frieden e.V.
    (NEFF)-Nürnberg

  • 26.2-11.3. 2012 organisiert: Wie fern ist Palästina? Fotoausstellung 26.2-11.3 2012

  • 09. 02. 2012  Die Palästinensischen Araber in Israel - Geschichte, heutige Situation und Perspektive
                       Bergisch Gladbach

  • 28. 11. 2011 Die Palästinensischen Araber in Israel - Geschichte, heutige Situation und Perspektive
                       Kirchenkreis Jülich Erwachsenenbildung-Ev. Gemeinde zu Düren, Wilhelm-Wester-Weg
     

  • 28.09.2011 Israel Reisevorbereitung der Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg - Bezirk Aachen Stadt
                    Geschichte des Nahostkonflikts, heutige Situation in Israel und Palästina, Friedensperspektiven

  • 14. 9. 2011 Die Entstehung des Israelischen Staates
                     Herzogenrath-Merkstein, Naturfreundehaus, Comeniusstr. 9
                     Gemeinsame Veranstaltung mit "die begegnung Verein für Bildung und Kultur,Kreis Aachen e.V."
                     und dem Ev.Erwachsenenbildungswerk im Kirchkreis Aachen

  • 23. 9. 2011 Eröffnung der Nakba Ausstellung
                     Fr. Ingrid Rumpf, Dr. Ghaleb Natour, Prof. Georg Meggle
                     Volkshochschule Heidelberg, VHS Heidelberg, Nahost-Initiative Heidelberg

  • 7-21. 5. 2011  Nakba-Ausstellung in Aachen
            
                 Veranstalter: Verein zur Förderung des Friedens in Israel und Palästina e.V.
                         und  Evangelisches Erwachsenenbildungswerk
                         Mit Unterstüzung  der Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost
                         Program u.a.:
                         
    Sa 07.05.2011  Eröffnung 
    Ingrid  Rumpf, Jürgen Groneberg, Ghaleb Natour
                         Di 10.05.2011   Rupert Neudeck: Lesung aus seinem neuen Buch "Das Unheilige Land"
                         Fr. 13.05.2011  Filmvorführung "Kinder der Steine, Kinder der Mauer",

                        Gespräch mit den Filmemachern, Peter Krieg und Monika Nolte

  • 03. 12. 2010  Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München
                      EineWeltHaus Schwanthalerstr. 80 s.

  • 22-24.10.2010: Wochenendtagung am 22-24 Oktober 2010 in Aachen
                          FRIEDEN IN ISRAEL UND PALÄSTINA ?!
        Fyler  Poster 

                           mit  Felicia Langer, Rupert Neudeck, Udo Steinbach, Rolf Verleger, Ghaleb Natour
                          Aachener Nachrichten 18.10.2010 (Interview Felicia Langer)
  • 14.05.2010  Versöhnungsbund Jahrestagung 2010 Bonn: Flucht und Vertreibung am Beispiel Palästina

  • 23.04.2010   Volkshochschule (VHS) Heidelberg

  • 21.04.2010    Düren Papst-Johannes-Haus (Gemeindezentrum der Anna- Gemeinde)        

  • 29. 03. 2010  organisiert: Dr. Neudeck "Wann beginnt der Frieden? Israel und Palästina – Was wir tun können und tun müssen"
                   
    Zeitungsartikel AN 26.03.2010                         

  • 11.12.2009    Elisabeth-von-Thadden-Schule Heidelberg

  • 03.12.2009    Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn, Anzeige Referenz/Zeitungsbericht

  • 27-29.11.2009   QUO VADIS, ISRAEL ? Palästina als Konfliktkern für das Verhältnis
                         
    zwischen westlicher und östlicher Welt DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk
                          Dr. Ghaleb Natour, Aachen, Prof. Dr. Rolf Verleger, Lübeck,Prof. Dr. Udo Steinbach, Hamburg Dr.
                          Rupert Neudeck, Troisdorf.Resolution Referenz 
                     

  • 19.11.2009    Friedensenswochen 09.11.-22.11.2009  Evangelische Kirchengemeinde 52531 Übach-Palenberg
                       Frauen gegen Mauern: Israelische Frauen treten ein für Menschenrechte an den Checkpoints

  • 25. 05. 2009  Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr, 52511 Geilenkirchen, Referenz

  • 22. 04. 2009  Oberstufe des Ritzefeld Gymnasiums Stolberg
  • 15. 04. 2009  Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ESG Oldenburg/Nakba Ausstellung

  • 03. 04. 2009  VHS Schriesheim bei Heidelberg: Schulgasse 1c, 69198 Schriesheim

  • 31. 03. 2009  Sekundarstufe II, Käthe-Kollwitz-Gesamtschule und weitere Oberstufen zweier Gymnasien-
                       Recklinghausen

  • 23. 03. 2009  Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen- August-Pieper Haus  Leonhardstr. 18-20, 52064 Aachen
                       "Israel hat gewählt.Gibt es neue Perspektiven für den Frieden in Nahost?"
  • 14. 03. 2009  Stiftung christlich soziale Politik e.V. Königswinter
                       Vortrag im Rahmen des Seminars   "Salam und Shalom für den Nahen Osten" 
                       Seminar Programm: Israel und Palästina auf der Suche nach Frieden
  • 19. 03.2009  Viktoria Schule 9. Klassen Aachen

  • 05. 02. 2009  organisiert: Prof. Verleger "Zionismus, Judentum, Israels Irrweg" Anzeige Aushang  Interview
                       (07. Feb. 2009 AN/AZ)
  • 02. 02.2009   Akademie der Polizei Vorbereitungsseminar deutscher Polizeibeamter für den Auslandseinsatz
                      EU-COPPS: Ausbildung palästinensicher Polizeibeamten
  • 18. 01. 2009  Deutsch Israelische Gesellschaft Bonn Seminar Staat und Religion in Deutschland und Israel
                        Referenz

  • 06. 11. 2008  Georg-August-Universität Göttingen Foyer International       
          
  • 21. 10. 2008  Evangelischer Kirchenverband Köln und Region-Schulreferat, Haus der Evangelischen Kirche Referenz

  • 10. 09. 2008  Vorbereitungen für den deutsch-israelischen Jugendaustausch, Jugendamt der Stadt Düren

  • 25. 01. 2008  Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V, Am Ölberg , 93047 Regensburg

  • 09. 01. 2008  Bischöflichen Gymnasiums St. Ursula- 52511 Geilenkirchen
                      Anzeige 04.01.08 / Artikel Aachener Zeitung 10.01.08, AZ 11.01.2008

  • 28. 11. 2007  Euriade 2007- Jugend im Dialog- Buchhandlung Katterbach, 52134 Herzogenrath  
                            
  • 15. 10. 2007  Akademie der Polizei: Vorbereitungsseminar deutscher Polizeibeamter für den Auslandseinsatz
                      im Rahmen der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik-
                      EU-COPPS: Ausbildung palästinensicher Polizeibeamten
  • 28. 09. 2007   Palästinensische Gemeinde Österreich- Wien

  • 11. 09. 2007   Evangelische Stadtakademie Aachen: Di, 11. September, 19 Uhr

  • 12. 04. 2007  Akademie der Polizei: Vorbereitungsseminar deutscher Polizeibeamter für den Auslandseinsatz
                      im Rahmen der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik - EUBAM:
                      Überwachung des Rafah-Übergangs

                      Referenz: Akademie der Polizei Baden-Württemberg    Zeitungsartikel  Fränkische Nachrichten    30.04.2007: PDF , Text

  • 24. 03. 2007 VHS-Würselen, Evang. Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen, Broichweiden-Würselen

  • 16. 02. 2007 Kulturzentrum PFL, Peterstr. 3, 26121 Oldenburg Anzeige , Referenz

  • 12. 09. 2006 Familienbildungsstätte / Evangelische Gemeinde Düren
  • 22. 05. 2006 Heidelberger Institut f. Internationale Konfliktforschung- e.V. am
                      Institut für Politische Wissenschaft der Universität Heidelberg Aushang (s. Referenz)
  • 20. 05. 2006 Deutsch Arabischer Verein- Akademisches Auslandsamt der Universität Kaiserslautern
  • 29. 11. 2005 Hochschule Heilbronn (s. Referenz)
  • 25. 10. 2005 Volkshochschule Würselen (s. Brief einer Teilnehmerin) (s. Referenz der Volkshochschule)
  • 06. 04. 2005 Pax Christi Düren (s. Anzeige)
  • 16. 03. 2005 Oberstufe der Freien Waldorfschule  Aachen (s. Referenz)
  • 08. 03. 2005 Führungsseminar St. Gallen- CH
  • 17. 02. 2005 Familienbildungsstätte  Düren b. Aachen (Vortrag und Film)(s. Zeitungsartikel)
  • 04. 11. 2004 6te Klassen des Einhardgymnasiums Aachen (Schulversion)
  • 02. 10. 2004 Ärztetreff Heidelberg
  • 11. 06. 2004 katholische Gemeinde Dühren-Sinsheim
  • 28. 05. 2004 Oberstufe des St. Ursula Gymnasiums Hannover (s. Referenz)
  • 09. 03. 2004 evangelische Kirchengemeinde- Kornelimünster (s. Gemeindebrief)
  • 08. 11. 2003 Institut für Theoretische Physik Universität Heidelberg
  • 15. 10. 2003 evangelische Kirchengemeinde Kornelimünster-Aachen
  • 05. 07. 2003 Technologiezentrum Aachen
  • 20. 06. 2002 Wohnzimmer Rott-Roetgen (s. Zeitungsartikel)                   

 

 

Bei den Vorträgen wurden selbst zubereitete palästinensische Spezialitäten gegen Spenden angeboten. Mit dem Geld konnten
Schulprojekte in der Westbank direkt/persönlich, transparent und ohne finanziellen Verwaltungsaufwand durchgeführt werden.
 
Bei einigen Veranstaltungen wurden Dokumentarfilme zum Thema (Gaza Strip-J. Longley, Jenin Jenin -M. Bakri, ... ) vorgeführt.
Wenn Sie an einem Vortrag in Ihrer (kirchlichen) Gemeinde, in der Schule Ihrer Kinder, in Ihrem Krankenhaus etc... interessiert
sind, dann schicken Sie eine E-Mail an   kontakt(at)israel-palaestina(punkt)de

Verein zur Förderung des Frieden s in Israel und Palästina e.V.

 

 
 
 

Nächster Vortrag

Referenzen

Links

Zurück