Nahost-Konflikt-logo

Nahostkonflikt Israel Palästina

Infos zum Nahostkonflikt

 

 

 

Israel Palästina und der Nahostkonflikt
 

Informationen zum Nahostkonflikt:
Hier finden Sie eine Auswahl lesenswerter Artikel und Berichte aus verschiednen Quelle
zu Israel Palästina und zum Nahostkonflikt:

 
 Große Erwartungen 20 Jahre nach Oslo. Eine Momentaufnahme
.(Medico Rundschreiben 01/2013)  

 Der Esel des Messias
(Uri Avnery, 11. Mai 2013)

 Seit Generationen: Das Schicksal palästinensischer Kinder unter Besatzung  (Felicia Langer 2013)

 Nein, wir können nicht! (Uri Avnery 4. Mai 2013)


 K
irche von Schottland bestreitet den jüdischen  Anspruch auf das Land Israel.(Amsel Pfeffer,Haaretz 2. Mai 2013)

 E-Mail Schnüffelei, oder Einreiseverweigerung nach Israel (Evelyn Hecht-Galinski   30. April 2013)

 Die Russen kamen (Uri Avnery, 27. April 2013)

 27 palästinensische Kinder kamen diese Woche nicht zur Schule (Gideon Levy und Alex Levac, 30. März2013) 

 Tag der offenen Tür (Evelyn Hecht-Galinsky 24. April 2013)

 Netanyahu und die Gesetze über das Töten von  „Goyim“ (Sefi Rachlewsky, Haaretz 23. April 2013)

 Wie Israel aussehen  könnte (Gideon Levy, 22. April 13)      

 US-Bericht: Israel diskriminiert Araber, Frauen und Migranten (Yitzhak Benhorin, Ynet 20. April 2013)

 Bulldozer zerstören Beduinendorf zum 49. Mal (Jilliab Kestler-D’Amour, 18. April 2013) 


 Der Todeskult Gideon Spiro,  
 (Red Rag Column 12. April 2013)

 Zum Tag des Holocausts (Reuven Moskovitz   Jerusalem, 8. April 2013)

 Geht in den Schuhen der anderen (Uri Avnery.   6. April 2013)

 Dürfen Deutsche Israel kritisieren? (Gideon Spiro  17. Oktober 2012 


 Ideokratie
(Uri Avnery, 30. März 2013)

 B’tselem-Bericht  über Hebron (März 2013)

 Ein Aufruf aus Israel an Juden in aller Welt (22. März 2013)

 Schulkinder in Hebron festgenommen und teilweise inhaftiert
 EAPPI -Ökumenisches Begleitprogramm des Weltrates der Kirchen in Genf
(28. März 2013)  

 Hebt die Beschränkungen der Fischfangzone auf! (B’tselem  24. März 2013)  
 
 Die Rede, die nicht gehalten wurde (Uri Avnery 23. März 2013)


  Frauen im Gefängnis 
( Adri Nieuwhof, 22. März 2013)

  Nicht genug Wasser auf der Westbank  
(E. Wash und Visualizing  Palestine    21. März 2013)

 Palästinenser  für Würde  rufen zu einer Demo gegen Obamas Besuch auf (am 19. März 2013)

 Yair Lapid brachte uns eine extrem rechte von Siedlern dominierte Regierung
(Gush Shalom, 18. März 2013)

 
Wenn Obama spricht (und nichts sagt)   (Gideon Levy  17. März 2013)

 Natan Blanc (Militärdienstverweigerer) (Gideon Spiro 8. März 2013)


 AIPAC und Jewish Voice for Peace
(Verleger 8. März 2013)
 
 Die Dritte Intifada (Uri Avnery, 2. März 2013)

 
Purim in Israel –eine Zeit, ... um palästinensisches Land  zu plündern (Amira Hass, 24.2.13)  

   Israelische Siedler lassen Abwässer in alten palästinensischen Ort fließen (IMEMC-17.2. 13)

  Weltweite Aktionswoche 2013 für Frieden in Palästina und Israel (http://www.oikoumene.org)

  Die Zuabis  
(Uri Avnery 16. Februar 2013)
 

 Antisemiten, Abweichler und Verräter
 Über die Gefahren der Israel-Kritik (Richard Szklorz, dradio.de 13. Februar 2013)

 Zwischen Mythos und Wahrheit Zu einem neuen Buch von Shlomo Sand (Rupert Neudeck 12. Februar 2013)

 Palästinensische Häftlinge im Hungerstreik- Statistik (Palaestina.org,   12. Februar 2013)

 Lektionen für den nächsten Aufstand   (Mazin Qumsiyeh   11. Februar 2013)

 Mitteilung  der Autoren und Produzenten des Medienpaketes
 „Wir weigern uns Feinde zu sein – Den Nahostkonflikt  verstehen lernen“  

 (Stefanie Landgraf und Johannes Gulde, München, den 10. Februar 2013)

 Können zwei zusammengehen?   (Uri Avnery 9. Februar 2013)

 Israels  Verbrechen bleiben ohne Strafe  (Stephen Lendman  9. Februar 2013)
 
 Eine Mauer zwischen Klöstern
 Nahe Bethlehem fürchten Christen wegen des Ausbaus der israelischen Sperranlage um ihre Felder
 und um eine Schule. (Hans-Christian Rößler, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.02.2013, Nr. 35, S. 6)

 
Humanitäres Schweigegeld ...gegenüber israelischer Apartheid (Amira Hass, Ha‘aretz, 6. Februar 2013)

  Wehe dem Sieger!
(Uri Avnery 2. Februar 2013)

 Das Projekt des israelischen „Geburtsrechts“: Umsiedlung und Nachwuchs (Belen Fernandez, 2. Februar 2013) 

 
 Martin Schäuble: Zwischen den Grenzen. Zu Fuß durch Israel und Palästina.
 Hanser  München 2013  221 Seiten   (Rupert Neudeck Januar 2013)


 Die Mauer in Cremisan – Sicherheit als Entschuldigung für Landraub Society of St. Yves,
 
(Katholisches Zentrum für Menschenrechte, Jerusalem   Januar 2013)

 Brief
(Reuven Moskovitz 31. Januar 2013)

 Apartheit im gelobten Land (dradio.de 01.01.2013)
 Shlomo Sand: "Die Erfindung des Landes Israel - Mythos und Wahrheit" Rezensiert von Doris Anselm


 Macht der Muslimbrüder Islamwissenschaftlerin über Ägypten und den Umgang mit seinem Staatsoberhaupt
(dradio 29. Januar 2013)

 Drei Kinder  wurden zu 4 Monaten Haft verurteilt .... in israelischen Gefängnissen
(Saed Bannoura – IMEMC & Agencies   29.12.12) 

 Ein Schritt zur Mitte hin (Uri Avnery,   26. Januar 2013)
 

  Bericht aus Beit Lahiya;  Israel bricht weiter die Feuerpause (Jenny Linnell,   24. Januar  2013)      

 Wen wählen?    (Uri  Avnery 19.01.2013)

 Obama:  Israel weiß nicht, was ihm zum Besten dient (Jeffrey Goldberg,   14. Januar 2013) 

 Willkommen, Chuck!   (Uri  Avnery, 12.1.2013) 

              
Israel demoliert palästinensische Häuser in Jerusalem

 Zweistaatenlösung offen abgelehnt-  Rechtsruck in Israel (taz.de 03.01.2012)

   Israelkritik und Antisemitismus:
  Sind Israelkritiker Antisemiten? Pro und Kontra Spektrum]
  Matthias Matussek Kulturredakteur „Der Spiegel“, 
  Dr. Rolf Verleger ist Psychologieprofessor gehörte von 2006 bis 2009 dem Zentralrat der Juden in Deutschland an.
 
  Antisemitismus und Israelkritik: Eine methodologische Herausforderung für die Friedensforschung
 (Wilhelm Kempf Abschiedsvorlesung an der Universität Konstanz am 2. Juni 2012)

Jakob Augstein auf Antisemitismus-Liste Ausweitung der Kampfzone  (SZ 5. Januar 2013)
   Leser Brief Prof. Rolf Verleger, Weithäuser (SZ 10.Januar 2013)

 Wer hasst da wen: Das Simon-Wiesenthal-Zentrum diffamiert einen Israel-Kritiker (Zeit Online 02.01.2013)

Antisemitismus- Broder diffamiert Augstein (Frankfurter Rundschau 02.01.2013) 

Antisemitismus-Vorwurf: Eine offene Gesellschaft -Das Simon-Wiesenthal-Center hat Jakob Augstein als schlimmen Antisemiten deklariert:
 Das ist unsinnig und die Begründung lächerlich.
(faz.net 01.01.2013)

 Warum die Doktrin der Selbstverteidigung Israels Angriff auf Gaza nicht legitimiert. (James Marc Leas . counterpunch, 27.Dezember 12)

 I
sraels schleichende Kriminalisierung der demokratischen Rechte   (Richard Silverstein,  Tikun Olam  26. Dezember 12)

 
Der größte Mythos der amerikanischen Politik  (Jonathan Cook, Counterpunch    10.September 2012)

Beit Emmaus Wege 21 (Herbst 2012)

Beit Emmaus Wege 20 (Frühjahr 2012)

 
Spenden für Kolonialismus und Apartheid –
 Die Grünwaschung von Vertreibung und Enteignung durch den Jüdischen Nationalfonds JNF/KKL (othersite.org. 18. Dezember 2012)


Brief Jüdische Stimme an SPD Vorstand wegen Baumaktion (s. oben JNF 19. Dezember 2012)

Kolonisiertes Weihnachten: Fakten zu Israels Besatzung und Bethlehem (IMEMC 15. Dezember 2012)


Das Meer und der Fluss   (Uri Avnery,   15. Dezember 2012)

Fast der letzte Aufruf   (Amira Hass,   Haaretz, 12.1Dezember 12)

Fröhliche Chanukka? Nein danke!   (Avigail Abarbanel , Tlaxcala  12. Dezember 2012)


Synagoge lobt Palästina-Abstimmung der Uno (Rolf Verleger 07. Dezember 2012)

David Grossman   schreibt für B’tselem   ( 7. Dezember 2012

UN: 3000 Obdachlose nach Israels Offensive gegen Gaza  (Nov. 2012)     

Leben unter israelischen Luftangriffen-Geschichten von 2 jungen Palästinensern in Gaza   (A.Thome E.van R. Palestine Monitor  3.12.2012)

Die USA müssen aufhören, Israel wie ein dummer Esel zu folgen   (Kevin Barett   3.12. 2012)

Was die amerikanischen Medien  uns nicht über Israel erzählen.  (Noam Chomsky   3. Dezember 2012 )  

Der Starke und das Süße   (Uri Avnery, 1. Dezember 2012)

Merkel - die dekorierte Frau! (Evelyn Hecht-Galinski 28. November 2012)

Warum Israel nicht gewann   (Adam Shatz 24. November 2012)

Ein für alle Mal   (Uri Avnery, 24. November 2012)

Westerwelle - ausgewogene Einseitigkeit! (Evelyn Hecht-Galinski 21. November 2012)

Israels Recht auf Selbstverteidigung- Ein überragender Propagandasieg (Amira Hass,   Haaretz , 20. November 2012)

Die vier schuldigen Parteien hinter Israels Angriff   (Jonathan Cook, 18.1November 2012)


Noch ein überflüssiger Krieg   (Uri Avnery, 17. November 12)

Westerwelle und die deutsche Nahostpolitik ,Gescheiterte Politik (Bettina Marx, Deutsche Welle 20. November 2012)

Nahost-Experte: "Die Hamas verhält sich sehr kooperativ im Rahmen ihrer Möglichkeiten" (Michael Lüders, dradio interview 15. November 2012)

Sterben Palästinenser und Israelis jetzt für Netanyahus Wahlkampf? (Otmar Steinbicker 15. November 2012)

 Presseerklärung   Jewish Voice for Peace zu Israels Militäroperation  „Säule der Verteidigung“   14.1November 2012


 Ein Land im Krieg verschwendet keine Gedanken für die Kinder des Feindes   (Adam Keller, November 2012)

 Israelische Polizei verbietet israelischen Aktivisten Westbankdörfer zu betreten   (Yossi Gurwitz, November 2012)

 Adieu, lieber Krieg !   (Uri Avnery, 10. November 2012)

 Beit Arabiya zum 6. Mal zerstört   (Itay Epshtain – ICAHD  November 2012)

Erniedrigen und degradieren - Eindrücke aus dem Gazastreifen (Teil 2.) (Noam Chomsky Nov ember 2012)

Demütigen und degradieren – Eindrücke aus dem Gazastreifen ( 1.Teil)   (Noam Chomsky, 7.November 12)  

 Der Mann mit der Uzi   (Uri Avnery, 20. Oktober 2012)

 Das schwarze Loch füllen   (Uri Avnery, 13. Oktober 2012)

 Über Bomben und Comics   (Uri Avnery, 6. Oktober 2012)


 Die große Unterlassung   (Uri Avnery, 29. September 2012) 

 Palästinenser - verraten und verkauft?  (Evelyn Hecht-Galinski NRhZ Online-Flyer Nr. 373 vom 26. September 2012)
 
 
Das alte gute Israel ist schon abgeschafft Zu einem Buch von Gershom Gorenberg (Rupert Neudeck 24. September 2012 )

 Die Botschaft von Romneyahu   (Uri Avnery, 22. September 2012)

 Den Schmerz über israelische Ungerechtigkeit mit Rachel Corries Familie teilen (Janan Abdu  9-2012)

 Anne und Rachel: ein Vermächtnis zweier Märtyrer   (Jennifer Loewenstein, Counterpunch 31.August 2012)

 Ein Brief an die IDF-Soldaten  von Sabra und Shatila (Ellen Siegel  16. september 2012)

 Das vergessene Massaker- Sabra und Shatila-Flüchtlingslager  (Robert Fisk  15.September 2012)


 
Protest in Ramallah   (Uri Avnery, 15. September 12) 

 
Verdummt und verstummt durch die Israel-Lobby (Evelyn Hecht-Galinski September 2012)

 

Obama zum König der Juden gekürt (s. Flyer) ( Evelyn Hecht-Galinski 12. Septenber 2012)

 

Gaza:  Frühwarnung vor einer Katastrophe – hebt die Blockade auf!   ( Robert Turner, Guardian 9. September 2012)

 

 Der Marsch der Torheit   (Uri Avnery, 8. September 2012) 

 

Kinder missbrauchen ist ein fester Bestandteil der israelischen Ideologie (Adri Nieuwhof,  Electronic Intifada   7. September 12)  

 

 Was ist aus unserer Nation geworden?   (Yael Gvirtz, Ynetnews.com  2. September 12) 

 

Ta’ayush  - Aufruf    (September 2012)

 

Meister des Unfugs (Uri Avnery, 1.September 2012 )

 

Ein Buch über Syrien, wie wir es jetzt brauchen  (Rupert Neudeck 27.08.2012 über K. Helberg: Brennpunkt Syrien. Herder Verlag Freiburg 2012)

 

Nur damit Klarheit  über Peres und Israels Linke herrscht   (Carlo Strenger, Haaretz,  25.8.2012)

Der ewige Quell   (Uri Avnery, 25. August 2012)

 

Öffentlicher Aufruf anPiloten der israelischen unterzeichnet von 600 Akademikern und öffentlichen Persönlichkeiten
 Gush Shalom – Adam Keller 23. August 2012

 

Brecht das Schweigen (Rupert Neudeck 22. August 2012)

 

Wahnsinnig oder verrückt ?   (Uri Avnery, 18. August 2012)

 

Wir werden Teile des Libanon zerstören, um die Raketen zu stoppen“   (Herb Keinon, Jerusalem Post, 15. August 2012 )

 

 Blutiger Frühling-Syrien  (Uri Avnery, 11. August 2012 )

 

Der Staat, der sogar seinen Freunden misstraut (Evelyn Hecht-Galinski NRHZ 08. August 2012)

 

Die größte Schau auf Erden Olympiade (Uri Avnery, 1. August 2012)

 

Israel veröffentlichte Zerstörungsorder für acht palästinensische Dörfer   (Kelly Joiner, IMEMC August 2012)

 

Zionismus reden   (Uri Avnery, 28.Juli 2012)

 

Nicht-Besatzung und Wassertanks   (Adam Keller , Juli 2012)

 

Israels scharfes Durchgreifen gegen UN-Hilfeorganisationen – Angriff auf die Demokratie   (Michael Sfard, Haaretz 25. Juli 2012)

 

Divide et Impera   (Uri Avnery, 21. Juli 2012)

 

Der Antisemitismus, über den man nicht berichtet   (Amira Hass, Haaretz, 18. Juli 2012) 

 

Zwei Gesichter   (Uri Avnery, 14. Juli 2012)

 

Eine neue journalistische Methode im Westen: Interview mit dem Diktator (Rupert Neudeck 9. Juli 2012)

 

Vergiftung Arafats   (Uri Avnery, 7. Juli 2012)

 

Daphni ist wieder da   (Uri Avnery, 30. Juni 2012)

 

Ein Immigrant in seinem eigenen Land   (Sami Michael,  Haockets, 28. Juni 2012)  

 

Militarisierte Erziehung in israelischen Schulen  (Jillian Kestler-Damours,  29. Juni 2012)

 

Ein Immigrant in seinem eigenen Land   (Sami Michael,  Haockets 28. Juni 2012) 

 

Je mehr die Deutschen über d. Nahen Osten wissen, um so mehr stehen sie auf Seiten der Palästinenser   (Akiva Eldar Haaretz  26.  Juni 2012) 

 

Unsere muslimischen Brüder   (Uri Avnery,  23. Juni 2012)

 

Fünf Jahre Belagerungszustand in Gaza   (Ramzi Baroud, Counterpunch 22.Juni 2012) 

 

Israelischer Reservist geht aus Solidarität mit den palästinensischen Gefangenen in Hungerstreik   (Amira Hass, 17. Juni 2012)

 

Menschenjagd   (Uri Avnery, 16. Juni 2012)

 

Amerikas Interesse an Syrien ist Israel   (Yitzhak Laor,  Haaretz , 12. Juni 2012)

 

Selbst ich – ein Israeli – denke, die Siedlungswaren sind nicht koscher   (Avraham Burg10. Juni 2012 ) 

 

Rede zum 45. Jahrestag der Besatzung   (Nurit Peled-Elhanan 9.  Juni 2012)

 

Die Nakba ist eine Frage der Verantwortlichkeit    ( Hannan Hever, Haaretz 7.  Juni 2012  )

 

Israelischer Senf   (Uri Avnery, 2. Juni 2012)

 

Israel ist das naivste und rassistischste Land im Westen (Gideon Levy, Haaretz, 31. Mai 2012 )

 

Warum die IDF untätig daneben steht, wenn Siedler Palästinenser angreifen   (Dana Golan, , 28. Mai 2012)

 

Aus der Vogelperspektive   (Uri Avnery, 26. Mai 2012)

 

Tel Aviv 2012 – Berlin 1938   (Richard Silverstein,    Tikum Olam,   23. Mai 2012)

 

Bekanntes Restaurant in Beit Jala wurde von Israel noch einmal zerstört   (Ryan Brownell, Electronic Intifada, 21. Mai 2012)

 

Der neue Protest   (Uri Avnery, 19. Mai 2012)

 

Der Fall der fehlenden Terroristen   (Paul Craig Roberts, Information Clearing House  14. Mai 2012 )

 

IDF schließt  palästinensische Schule, um Platz für einen militärischen Übungsplatz zu machen   (Akiva Eldar. Haaretz, 14. Mai 2012) 

 

Operette in fünf Akten (Uri Avnery 12. Mai 2012)



Netanjahu, Barak und Mofaz delegitimieren Israel   (Gideon Levy, 10. Mai 2012)


Ein Putsch gegen den Krieg   (Uri Avnery, 5. Mai 2012)

 

Wir sind über die Apartheid hinausgegangen  
Jeff Halper befürchtet, dass Israel die Zone C annektieren wird – mit dem Einverständnis der Palästinensischen Behörde.
 
(Interview Jeff Halper mit Frank Barat, 2. Mai 2012 )

 

Für Israel ist Gefängnisstrafe für Palästinenser nicht genug      (Amira Hass, Haaretz,  02.05.2012)

 

Die deutschen Spezialisten für Menschenrechte! (Evelyn Hecht-Galinski 2. Mai 2012)

 

In Israel hat sich seit 1948 nichts verändert   (Gideon Levy, Haaretz, 29. April 2012 )

 

Bekenntnis eines Optimisten   (Uri Avnery, 26. April 2012)

 

„Dumm, gemein und brutal“   (Uri Avnery, 21. April 2012)

 

Israels geistige Krankheit   (Franklin Lamb, Counterpunch  20.April 2012)

 

Von Yamit bis zum Jordantal macht die IDF Araber obdachlos   (Amira Hass, Haaretz, 16. April 2012 )

 

Israels Reaktion auf  „Welcome to Palestine“-Gäste beweist, dass  auch die Westbank ein Gefängnis ist   (Noam  Sheizaf, 16. April 2012)

 

Presseverlautbarung-Flughafen (Gush Shalom15. April 2012 )

 

Günter der Schreckliche   (Uri Avnery, 14. April 2012)

 

Israel ist paranoid wegen ein paar pro-palästinensischer Anhänger   (Gideon Levy,  haaretz, 12. April 2012)

 

„Gieße aus Deinen Zorn!“   (Uri Avnery, 7.  April 2012)

 

Offener Brief an Günter Grass  (Felicia und Mieciu Langer Tübingen 6. April 2012)

 

HÄNDE   WEG ! (Felicia Langer April 2012)

 

Kollektive Oster/Pessach-Treibjagd ist eröffnet (Evelyn Hecht-Galinski 6. April 2012)

 

Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann? (Evelyn Hecht-Galinski März 2012)
 

Zweierlei Pessach (Rolf Verleger 1. April 2012)

 

Der neue Mandela   (Uri Avnery, 31. März 2012)

 

Die wirkliche Gefahr ( bei Crazy Country) Zum Tag des Bodens 2012   (Adam Keller, 30. März 2012 )

 

Menschenrechte – Tierrechte in Israel  (Gideon Levy, Haaretz, 29. März 2012)

 

Das Ignorieren von Israels vollkommener Herrschaft   (Amira Hass, Haaretz 26. März 2012)

 

Zwischen Frankreich und dem Malha-Einkaufszentrum   (Gideon Levy, Haaretz, 25. März 2012)

 

Das Ghetto im Inneren   (Uri Avnery, 24. März 2012)

 

Israel mordet mit großer Vorsicht und Präzision! (Evelyn Hecht-Galinski 23. März 2012)

 

Knessetmitglied Uri Ariel: Judäa und Samaria (westbank) ganz annektieren  Neues politisches Programm (19. März 2012)

 

Um Israel zu retten, boykottiere die Siedlungen   (Peter Beinart, New York Times, 18. März 2012)

 

Im Süden nichts Neues   (Uri Avnery, 17. März 2012)

 

Palästinensische Kinder  werden durch Gefängnisaufenthalt traumatisiert  (Bericht von „Save the Children International“  13. März 2012 )

 

Frieden – Toleranz und Würde in Al Aqaba   (Jeff Goebel,  11. März 2012)

 

Israel wird nicht angreifen   (Uri Avnery, 11. März 2012)

 

Ziviler Ungehorsam – eine Rede in Beit Ommar   (Nurit Peled-Elhanan, 10. März 2012)

 

„Eine jüdische Seele“   (Uri Avnery, 10. März 2012)

 

Die Vernichtung schwebt über Palästina – nicht über Israel   (Bangkok Post,  4. März 2012)

 

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die USA Israels überdrüssig geworden sind (Gideon Levy, Haaretz, 4. März 2012) 

 

Das lachende Biest  (Uri Avnery, 3. März 2012) 

 

Das Schweigen des arabischen Richters beim Nationallied war ein Protestlied.   (Gideon Levy, Haaretz, 1. März 2012)

 

 Israels verhängnisvoller Fehler   (Kommentar & Analyse  -MEMO;  Februar 2012)
 

 

Gott beherrscht alles im Israel von 2012, sogar den Staat   (Gideon Levy, Haaretz, 29.1.2012 )

 

Adnans Sieg   (Uri Avnery, 25. Februar 2012)

 

So kann es nicht weitergehen Palästina braucht einen „gelenkten Zusammenbruch" (Jeff Halper, 18. Februar 2012)
 

   Du sollst nicht töten ( auch nicht Dich selbst)   (Uri Avnery, 18. Februar 2012)

    „Wir lehnen es ab, Feinde zu sein“ Eine STOP CULTIVATING ORDER auf dem Weinberg Daher Nach einem Besuch
  auf dem Weinberg Daher, Zone C des besetzten Westjordanlandes (Rupert Neudeck 17. Februar 2012)

     Ein widerständiges Projekt gegen die Verdrängun
   Israelisch-palästinensische Solidarität im Zeichen erneuerbarer Energien (medico international 15. Februar 2012)

  Ein Appell an die Welt vom Schulleiter einer Schule, die zerstört werden soll   (Muhammad Jaber a-Nawwajeh,  Haaretz,( hebr.) , 14. Februar 2012    

   Ethnische Säuberung im zionistischen Märchenland   (Vacy Vlacna, Palestinechronicle, 13. Februar 2012)  

   Sturm über Hebron   (Uri Avnery, 11. Februar 2012) 

   »Boykott hat das Ziel, Druck auszuüben« 
  Israel sollte gezwungen werden, nach Recht und Gesetz zu verfahren. Kritik am Programm der
  Linkspartei. Ein (Gespräch mit Rolf Verleger- Interview: Rolf-Henning Hintze Junge Welt 4. Februar 2012)

   Der Praver-Plan ist jetzt eine neue Gesetzesvorlage:  Konfiszierung von Beduinenland   (Dr. Yeela Raanan, 2. Februar 2012)  

  Der widerwillige Prophet    (Uri Avnery   zu Leibowitz-Preis Verleihung 1. Februar 2012 ) 

  Eine verbotene Schlacht kämpfen: wie ich das Vertuschen von verborgenem Unrecht stoppte  

   (Jesse Lieberfeld, 11. Klasse, Winchester Thurston, Januar 2012  

  Die Machsom Watch Frauen halfen etwa 5000 Palästinensern   (Amira Hass Haaretz,  30. Januar 2012)

 

  Hurra für Ägypten!   (Uri Avnery, 28.Januar 2012)  

 

   Crazy Country: Kapitel in einer Tragikomödie   (Adam Keller, Gush Shalom ,  Kapitel eins. Januar 2012)

   Jeff Halper schwört, das palästinensische Haus, das von israelischen Soldaten 5 mal zerstört wurde, wieder aufzubauen.  

 (Philip Weiss, Mondoweiss 25. Januar 2012)   

 

 Israels rechtsgültiger „Missbrauch“ der arabischen Minderheit ist undemokratisch   (Oudeh Basharat, Haaretz,  23.Januar 2012)

 

  Offener Brief an  Umweltschützer  bez. Stoppt die JNF-Kampagne  (Eurig Scandrett. Januar 2012)   

  Die Blockbrecher   (Uri Avnery, 21. Januar 2012)

 

Leuchtende Fackel -Lapid  (Uri Avnery, 14. Januar 2012)

 

Die Schuld der Richter   (Ofra Ben Artzi, Haaretz , 11. Januar 2012)  

 

Der gestohlene Krieg   (Uri Avnery, 7. Januar 2012 )

 

 Israel versäumt eine weitere Gelegenheit für den Frieden   (Merav Michaeli, Haaretz,  2. Januar 2012 )

 

Am Jahrestag des Gazakrieges erinnern wir uns an die IDF-Soldaten, die palästinensische Familien zerstörten   (Amira Hass, 2. Januar 2012)

 

Israel versäumt wieder eine Gelegenheit, Frieden zu machen   (Merav Michaeli, Haaretz, 2. Januar 2012)

 

 Jahresbrief 2011    ( Reuven Moskovitz  Januar 2012)

 

 

 



Israel-Palästina-Artikel 2011

  Israel-Palästina-Artikel 2010

 Israel-Palästina-Artikel 2009

Israel-Palästina-Artikel 2008

Israel-Palästina-Artikel 2007

Israel-Palästina-Artikel 2006

Israel-Palästina-Artikel 2005

                              

                           

weiteres zum Nahostkonflikt:
Nahostkonflikt Vortragsliste
Vortrag über den Nahostkonflikt Referenzen
Nächster Vortrag über Nahostkonflikt
Nahostkonflikt - Links
Bücher
zum Nahostkonflikt
Nahostkonflikt-Projekt Postkarten

Filme zum Nahostkonflikt
Landkarten zum Nahostkonflikt
Nahostkonflikt-Projekte
Fotos zum Nahostkonflikt

Verein zur Förderung des Friedens in Israel und Palästina e.V.-

 
   
"israelische Araber"

Nahost-Konflikt-Links

 
   
Impressum

Home